Radfahren & Mountainbiken in Stegersbach im Burgenland | 4* Thermenhotel PuchasPLUS
Verfügbarkeit prüfenBuchen

Radfahren & Mountainbiken in Stegersbach im Burgenland

Unterwegs im malerischen Südburgenland

Malerisch sanfte Erhebungen inmitten von grünen Tälern - so präsentiert sich das steirisch-burgenländische Hügelland rund um die Thermenregion Stegersbach. Ideale Bedingungen für eine gemütliche Entdeckungstour mit dem Fahrrad oder Mountainbike auf einigen der 600 km langen Radwege im Südburgenland.

In unserem hauseigenen Fahrradverleih haben Sie die Möglichkeit sich gegen eine geringe Gebühr frei nach Ihren Wünschen ein Zweirad auszuborgen und von der frischen Landluft beschwingt die Vorzüge der wunderschönen Umgebung zu besichtigen.

Empfohlene Fahrradtouren:

Streuobstwiesen-Radweg (B 63) 
42 km - etwas Kondition erforderlich

Stremtalradweg (B 56) 
20 km - familienfreundlich

Mit dem E-Bike durchs Südburgenland

Einfach, mühelos und entspannt die Gegend erkunden

Die wunderschöne Landschaft des Südburgenlandes erkundet man am Besten mit dem E-Bike! Ganz ohne Anstrengung ist diese moderne Art der Fortbewegung ideal um bei einem Ausflug die malerische Gegend zu bestaunen. Mühselige Steigungen gehören der Vergangenheit an: durch die Trittkraftunterstützung Ihres E-Bikes ist Ihnen kein Weinberg mehr zu hoch!

 

Unser PLUS:
Damit Sie auf Ihrer e-Bike-Tour die schönsten Plätze des Südburgenlandes entdecken können, erhalten Sie von uns an der Rezeption eine GRATIS Radkarte!

 

 

Die schönsten Radwege

der Region

Gaumenfreuden Tour:
Genuss um und in Fürstenfeld

Fantastische Tour:
Eine Tour zwischen Traum und Wirklichkeit

Länge: 39 km

Strecke: Tourismusbüro Fürstenfeld - Altenmarkt - Jobst - Bad Blumau - Burgau - Deutsch Kaltenbrunn - Rudersdorf - Fürstenfeld

Lafnitztaltour
Grenzenloses Radeln

Länge: 39km

Strecke: Fürstenfeld - Rudersdorf - Königsdorf - Heiligenkreuz im Lafnitztal - Königsdorf - Dobersdorfer Mühle - Mühlbreiten - Fürstenfeld

Thermenradweg
Der Thermenradweg ist wohl einer der beeindruckendsten Radwege der Steiermark: Knapp 150 km

Rad- und Wanderweg

Panoramaweg um Fürstenfeld

Länge: 14,5km

Strecke: Fürstenfeld Freibad - Hühnerbach - Mühlbreiten - Wieskapelle - Bergkamm - Freibad

Radfahren

Bewegung im Einklang mit der Natur

Radfahrer und Mountainbiker sind im Thermenhof Loipersdorf herzlich willkommen und finden im sanften steirisch-burgenländischen Hügelland ideale Bedingungen zum Radeln. Romantische ebene Wege, Genusstouren oder Mountainbike-Rennen - hier ist für jeden was dabei. Hunderte Kilometer Radwegenetz und zahlreiche Thermenrouten stehen zur Verfügung. Der Thermenhof ist direkt ans Radwegenetz angebunden. Als Service stehen ein versperrbarer Radunterstellplatz und kostenlose Leihräder zur Verfügung.

E-Bikes

Gerne können Sie sich für Ihre Radtour gegen Voranmeldung ein E-Bike im Haupteingangsbereich der Therme Loipersdorf ausleihen. Preis: bis 4 Stunden € 7,- bis 12 Stunden € 10,-

Hier ein kleiner Auszug aus dem vielseitigen Angebot an Fahrradtouren:

Mühlentour

28km - familienfreundlich
Diese familienfreundliche und ebene Route führt den Radfahrer vorbei am Golfplatz in Gillersdorf zu wunderschönen Flusslandschaften der Feistritz und Lafnitz und vorbei an zahlreichen Mühlen. Wenn auch kein Mehl mehr gemahlen wird, so haben sie trotzdem als „Zeitzeugen" in ihrer Faszination nichts verloren.

Römertour

24km - familienfreundlich
Die Römertour führt einem gemütlich flach bis auf einen längeren aber sanften Anstieg auf Großkögeln, vorbei an einigen Buschenschanken, bei denen man sich einen kurzen Stop genehmigen kann. Die Tour bietet eine schöne Fernsicht und ist geprägt von Wäldern und Weingärten und führt dann über Grieselstein zurück zum Ausgangspunkt, der Therme Loipersdorf.

Neuhauser Hügelland

40,3km - etwas Kondition erforderlich
Entlang des Grenzlandes fährt man am südlichsten Zipfel des Burgenlandes vorbei an Obstgärten und Wald. Highlights hier sind die Römischen Hügelgräber, die Kirche Neuhaus und die Burgruine Neuhaus.

Schlösslberg

35,7km - etwas Kondition erforderlich
Die Schlösslberg-Tour ist eine mittelschwere Strecke mit einigen Steigungen. Sie präsentiert sich sehr waldreich und führt auf den Schlösselberg in Mogersdorf. Neben dem wunderbaren Rundblick nach Ungarn und Slowenien ist auch die Ausstellung über die berühmte Türkenschlacht von Mogersdorf sehr sehenswert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×