Wanderurlaub im Burgenland | 4* Thermenhotel PuchasPLUS
Verfügbarkeit prüfenBuchen

Wanderurlaub in Stegersbach im Burgenland

Lust auf Bewegung!

Ein Wanderurlaub im Thermenhotel PuchasPLUS in Stegersbach kann einerseits "Loslassen" vom Alltag bedeuten - einfach mal abschalten und die Seele baumeln lassen. Andererseits lädt die reizvolle Umgebung der Thermenregion auch zu Bewegung an der frischen Luft ein.

Beim Laufen, Radfahren, Walken oder Spazieren kann man die Landschaft "sportlich" erkunden und mit den warmen Sonnenstrahlen neue Energie und Kraft tanken.

Mit dem neuen Leitsystem können Sie Ihre Wege und Routen ganz einfach zusammenstellen. Das Wegenetz von bike&hike der Golf und Thermenregion Stegersbach ist ganz einfach als App zum downloaden und gibt Ihnen ausgezeichnet Orientierung. Ganz einfach können Touren (Wander- als auch Radtouren) mit den gewünschten Orten, Sehenswürdigkeiten oder Ausflugszielen erstellt werden.

Das Wegenetz ist spinnenförmig aufgebaut und nummeriert. Alle Kreuzungspunkte, sogenannte Leitpunkte, informieren über den aktuellen Standpunkt.

Hier können Sie die bike&hike App schnell downloaden:

GET IT ON Google PLAY - jetzt downloaden

Download on the APP Store - jetzt downloaden

 

Vorgeschlagene Touren - Die Region um Stegersbach - ein paar Beispiele:

 

Großer Vitalwanderweg

13,7 km / 3:45 h / 260 hm / Empfohlen für: Wandern

Der Wanderweg begeistert mit traumhafter Naturlandschaft, vielen Waldabschnitten und unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten. Sehr abwechslungsreich durch interessante Auf- und Abstiege

 

Stegersbach Wanderung

14,6 km / 4:00 h / 210 hm / Empfohlen für: Wandern

Sie wandern den Strembach über die Stegersbacher Berghäuser entlang, genießen die bezaubernde südburgenländische Hügellandschaft  und erleben bei guten Bedingungen eine Fernsicht bis zu 200 km. Ein Traum für alle Naturliebhaber und Entdecker!

 

Uhudlerwanderweg

2,9 km / 0:45 h /50 hm / Empfohlen für: Wandern

Leichter Wanderweg mit herrlicher Aussicht, begleitet von Obst- und Weingärten der Winzer und Bauern

 

Waldried Runde

5,9 km /1:30 h / 10 hm / Empfohlen für: Wandern

Die flache Runde führt die die Landschaft der Thermen- und Golfregion Stegersbach, bietet ideale Voraussetzungen für ein sanftes Ausdauertraining. Durchgehend auf befestigtem Untergrund geht es vorbei an grünen Wiesen und Feldern, gelegen auf einem Hochplateau am Ortsrand von Stegersbach

 

Nordic Walking in Stegersbach & Umgebung

Unterwegs in idyllischer Natur

Die idyllische Natur rund um die Thermenregion Stegersbach mit zwei Stöcken erkunden und dem Körper etwas Gutes tun - das ist Nordic Walking. Die neue Trendsportart aus Finnland bringt Körper und Geist in Einklang und ist auch besonders für Ausdauertraining und für bewegungsbewusste Personen geeignet. Dies hat auch das Thermenhotel PuchasPLUS erkannt und bietet einen gratis Nordic-Walking-Stöcke-Verleih an.

NEU: Wöchentlich geführte Nordic Walking Touren!

Treffpunkt: Mittwoch um 17.00 Uhr - Eingang der Therme Stegersbach

Chakrenweg

Der Weg zum Selbst

Chakra bedeutet Rad und bezeichnet ein Kraftzentrum in unserem Körper

In der Golf- und Thermenregion wurde basierend auf sieben wissenschaftlich angemessenen Kraftpunkten ein Chakrenweg gestaltet.

Ausgangspunkt bildet die Marienkapelle Ollersdorf mit ihrem Heilwasser von der Marienquelle  - nur 1 km vom Hotel entfernt. Füllen Sie sich eine Trinkflasche mit Heilwasser ab und starten Sie los.

DAS ZIEL: Schön, stark und glücklich! Lernen Sie zu verstehen, was jedes der sieben Chakren bedeutet, lerne sie zu reinigen und aufzubauen - wie das tägliche Duschen oder Wasser trinken.

Die Kraftwege zum jeweiligen Chakra sind sehr ansprechend und liebevoll gestaltet und wurden auf einer Gesamtlänge von nur 4,5 km errichtet. Planen Sie etwa 2 Stunden für diese kurze meditative Wanderung zu Ihrem Selbst ein!

Hier ein kurzer Überblick über die einzelnen Chakren:

1. Wurzelchakra

Das Wurzelchakra ist das erste wesentliche Hauptchakra und befindet sich am Damm, zwischen den den Genitalen und dem Anus sowie dem Steißbein. Seine Resonanzfarbe ist rot. Es steuert unsere grundlegenden Bedürfnisse und unsere physische Existenz. Hier entscheiden wir, ob wir überleben oder aufblühen. Sein Element ist die Erde. Das Symbol des Wurzelchakras ist die 4-blättrige Lotusblüte.

2. Sakralchakra

Das Sakralchakra befindet sich als zweites Hauptchakra in der Kreuzbeingegend, oberhalb der Geschlechtsorgane und erstrahlt in orange. Es ist das energetische Zentrum der Sexualität, Kreativität und Lebensfreude. Das Symbol des 2. Chakras ist eine liegende Mondsichel in einem Kreis. Dieser ist umgeben von einer 6-blättrigen Lotusblüte. Sein Element ist das Wasser und symbolisiert Beweglichkeit, Flexibilität und deutet auf den "Fluss des Lebens" hin.

3. Nabelchakra

Das Nabelchakra befindet sich zwischen dem Nabel und dem unteren Ende des Brustbeins. Es ist das Zentrum der persönlichen Identität und beeinflusst das Selbstwertgefühl, die Selbstachtung und das Selbstvertrauen. Es steht in Resonanz zur Farbe gelb. Sein Element ist das Feuer. Das Symbol des Nabelchakras ist die 10-blättrige Lotusblüte

4. Herzchakra

Das Herzchakra liegt als 4. Hauptchakra in der Mitte der Brust auf Höhe des Herzens. Die ihm zugeordnete Farbe ist hellgrün. Die Qualitäten des Herzchakras sind Frieden, Liebe, Einheit, Schwesternschaft, Brüderlichkeit und Freude. Das Herz gehört mit positiver Energie genährt, um die Liebe und die Freude in allen Dingen zu sehen. Das Element des Herzchakras ist die Luft und das Symbol ist die 12-blättrige Lotusblüte.

5. Halschakra

Das Halschakra entspricht dem 5. Hauptchakra und liegt im Bereich des Kehlkopfes. Seine Resonanzfarbe ist türkis. Es ist das Zentrum, über das wir der Welt unsere Wahrheit mitteilen. Hier geht es darum unserem Herzen eine Stimme zu geben und dann wiederum zu hören, was die Welt darauf zu antworten hat. Sein Element ist der Äther, der alle Dinge umfasst. Als Symbol versteht sich die 16-blättrige Lotusblüte.

6. Stirnchakra

Das Stirnchakra liegt als 6. Hauptchakra über und zwischen den Augenbrauen. Es schwingt in Resonanz zu den Farben indigoblau bis violett. Es wird auch das "Dritte Auge" genannt. Es gibt uns Energie für klare Gedanken und die Gabe zu spiritueller Reflexion sowie Achtsamkeit und Bewusstsein im Sein. Die 69-blättrige Lotusblüte spiegelt das Stirnchakra als Symbol wieder.

7. Kronenchakra

Das Kronenchakra befindet sich über dem Scheitelpunkt des Kopfes. Es steht in Resonanz zur Farbe weiß, violett und gold. Es öffnet sich, wenn wir seelische Reife und geistige Entwicklung erreicht haben. Sein Element ist der Kosmos. Der 1.000-blättrige Lotus ist das Symbol, die Zahl 1.000 steht für die Vollendung und Vollkommenheit.

 

 

 

 

 

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×